In der Architekturfotografie subsumiert sich die fotografische Praxis in dem Ringen um eine klar strukturierte, ausdrucksstarke und ausgewogene Komposition,
bei der die Wahrnehmung und Darstellung von Raum und Raumgestaltung im Vordergrund steht.

Architektur sehen ist wie Musik hören. Architektur ist kreativer menschlicher Geist in sichtbarer Form. Abfolgen, Proportionen, Räume, Farben, Strukturen, Formen, Materialien und Licht erfassen, destillieren und in eine schöne Komposition bringen, das ist die Fähigkeit, die ich für Sie einsetzen möchte.
Hierbei lege ich nach Absprache mit Ihnen mein Augenmerk auf herausgestellte Prioritäten. Jedes Motiv bringt eigene Anforderungen und Spezifika mit sich. Diese ergeben sich aus der Nutzung des Objekts, den visuellen Gegebenheiten und letztlich dem Kommunikationszweck der zu erstellenden fotografischen Arbeit.

Ich biete Ihnen Bilder an, die sich gewinnbringend in Ihr Öffentlichkeitsprofil einfügen und eine klare, emotionale Darstellung Ihrer Projekte ermöglichen.

Auf Anfrage erstelle ich gerne ein Angebot.

E-Mail: mail@chrisfranken.de


____________________________________________________

Christopher Clem Franken, geboren 1973 in Troisdorf
1996-2000 Studium Fotodesign FH Dortmund
seit 2000 freiberuflicher Fotograf in Köln