"CANOPTY CURTAIN" KATJA STRUNZ

"Im Hof vor der Kunst-Station Sankt Peter wird ein Stück Himmel auf den Boden fallen: Katja Strunz ist mit ihren großen skulpturalen Faltungen bekannt geworden. Diese Wandarbeiten werden nun ganz neu interpretiert und als liegende Arbeit gezeigt. In der Kirche wird auf der Empore eine installative Sammlung gezeigt, die zwischen Lampen, Fundstücken und Instrumenten zu einem Garten der Wahrnehmung wird. Mit akustischen Elementen kann der Besucher in eine eigene Welt abtauchen, die von der Kunst inspiriert wird." (Pressetext: Kunst-Station Sankt Peter Köln)