GRABESKIRCHE ST. BARTHOLOMÄUS KÖLN

Die Grabeskirche St.Bartholomäus wird seit 2014 als Urnenfriedhof genutzt, in der die Asche der Verstorbenen in Grabkammern beigesetzt wird. Sie ist die erste und bislang einzige Grabeskirche im Erzbistum Köln. Die Planung übernahm das Architekturbüro Kissler+Effgen. Lichtplanung von arens faulhaber. Ich finde die Umsetzung sehr gelungen. Der feierliche Raum im Zentrum wurde mit einem gleichmäßig beleuchteten Maschendrahtvorhang aus Messing eingezeltet, so dass der Effekt eines "Lichtzelts" entsteht. Siehe auch: Grabeskirche Liebfrauen in Dortmund.